Urkunden

Zum Anzeigen deiner Urkunde gib einfach deine Startnummer ein und klicke auf den Button.

Startnummer:

Geschlecht
Mann
Frau


Finde dein Bild

Startnummer:



Athletes Guide
Athletes Guide

Rückblick: 2014 Zittau ITU Cross Triathlon WM

Abschluss-Statement von Event Director Dr. Klaus Schwager an die Teilnehmer der 2014 Zittau ITU Cross Triathlon World Championships:  

„Am 16. August 2014 wurden im Rahmen der O-SEE Challenge 2014 die 2014 Zittau ITU Cross Triathlon Weltmeisterschaften ausgetragen. Bezogen auf die relativ kurze Geschichte des internationalen Cross-Triathlons im Naturpark Zittauer Gebirge verkörpert die Austragung der Weltmeisterschaft eine beeindruckende und bemerkenswerte Entwicklung dieses Events: von einer Bierwette zur WM – in nur 14 Jahren. Begründbar ist diese Erfolgsgeschichte nur mit der sprichwörtlichen Sportbegeisterung der Region und in der langen Tradition, welche der Ausdauer- und Cross-Sport allgemein in der Oberlausitz hat. Nur ein so entstandenes stabiles und funktionierendes Netzwerk von Vereinen, Athleten, Sponsoren und Förderern kann so ein Event entwickeln.

Insgesamt 507 Athleten aus 31 Nationen nahmen an der Weltmeisterschaft teil, zusammen mit den Sportlern der volkssportlichen Wettkämpfe der O-SEE Challenge und der O-SEE X´Kids am Sonntag waren es rund 1500 Aktive, die an diesem dritten Augustwochenende 2014 an den Start gingen.

Event Director Dr. Klaus Schwager

Event Director Dr. Klaus Schwager

Organisation, Streckenqualität und Flair sorgten für außerordentliche Zufriedenheit und Begeisterung bei Teilnehmern, Funktionären und Zuschauern gleichermaßen. In der Tat konnte die Weltmeisterschaft bzw. die Gesamtveranstaltung durch ihre perfekte Vorbereitung und äußerst professionelle Durchführung überzeugen und Maßstäbe setzen. Das rundum gelungene Event war Werbung für die Region des Naturparks Zittauer Gebirge par excellence. Die landschaftliche Vielfalt und der Reiz der Oberlausitz als Ferien- und Freizeitparadies kamen durch die Attraktivität der Wettkämpfe erst so richtig zur Geltung. Ich bin sicher, viele der Athleten und Gäste werden wiederkommen, um das gesamte Potenzial der Region zu ergründen.

Die Stimmung, welche an den drei Wettkampftagen herrschte, geprägt von fairem Sportsgeist und Weltoffenheit war für uns einzigartig und sorgte bei vielen für unvergessliche Stunden und Erlebnisse. Auch die Zuschauerresonanz war beeindruckend: ca. 20.000 Gäste ließen es sich nicht nehmen, um an den Wettkampfstrecken und dem Start/Zielbereich am O-SEE das Wettkampfgeschehen hautnah mitzuerleben und ihre Favoriten anzufeuern. Beispielsweise am Johannisstein in Oybin, wo schon fast Partystimmung herrschte. Ihr Athleten habt es genossen.
Mit der DIGADES GmbH als Premiumsponsor, dem ostdeutschen Sparkassenverband, der Firma Werder Bedachungen GmbH und der KWV Olbersdorf als Hauptsponsoren sowie weiteren 70 Sponsoren und Unterstützern und insgesamt über 400 Helfern ist es einem beherzt agierenden Organisationsteam gelungen, ein für die Region wirklich bedeutsames und Vielen unvergessliches Event auszugestalten. Auf diese Teamleistung, maßgeblich getragen vom Ehrenamt bin ich außerordentlich stolz.

DANKE
An dieser Stelle sei allen Genannten nochmals herzlichst zu danken. Ohne dieses Engagement wäre die erfolgreiche Umsetzung des Projektes ITU Cross-WM wohl kaum zu schaffen gewesen. Unser Dank gilt auch der Ausrichtergemeinde Olbersdorf, welche mit einem perfekt gestalteten und für die WM-Erfordernisse vorbereiteten See- und Strandareal, sowie umfänglicher und allseitiger Unterstützung bei der Vorbereitung/Durchführung maßgeblichen Anteil am Gelingen der Weltmeisterschaft hatte. Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei der Stadt Zittau, dem Landkreis Görlitz und dem Freistaat Sachsen für die gewährten Zuwendungen und wohlwollende Begleitung des Vorhabens „ITU Weltmeisterschaft Cross Triathlon“. Nicht zuletzt danken wir allen Vereinen und Verbänden für die perfekte Zusammenarbeit und Unterstützung, stellvertretend seien hier nur die Deutsche Triathlon Union, der der Sächsische Triathlon Verband, die DLRG und das DRK Zittau genannt. Auch gilt unser Dank natürlich den zahlreichen Dienstleistern, welche das Event erst zum Event werden ließen.

Abschließend:
Ihr wart fantastisch, es hat riesigen Spaß gemacht, diese Weltmeisterschaftstage mit Euch gemeinsam zu erleben.Wir werden uns immer gern daran erinnern. Danke.“

Dr. Klaus Schwager
Vorstand O-SEE Sports e.V. / Event Director
2014 Zittau ITU Cross Triathlon World Championships


Das war die 2014 Zittau ITU Cross Triathlon Weltmeisterschaft:

– 507 WM-Athleten aus 31 Nationen
– 20.000 Zuschauer an Wettkampfstrecke und Start/Zielbereich
– 400 ehrenamtliche Helfer
– 74 Sponsoren, Partner & Unterstützer
– 1 Region

  • Deutsch
  • English
Premiumsponsor
Hauptsponsoren
Bereichsponsoren
Sponsoren
Partner